Visual Appearance

If you are interested in the process of creating the visual appearance of the IssMit-App, this is for you. Here we can collect ideas and inspiration. But there will also be sketches and designs waiting for feedback.

Zuerst soll geklärt werden, wofür die IssMit-App stehen soll, in welchem Umfeld wir uns bewegen, welches Ziel wir verfolgen und welche Werte vermittelt werden sollen. In einem Workshop wurden dazu die folgenden Fragen bearbeitet:

Was ist die IssMit App:
Die IssMit App ist eine Anwendung, anhand derer eine Community freiwillig regelmäßig miteinander und füreinander kocht.

Was ist unser Ziel?

  • Das Leute füreinander kochen, oder sogar, dass ganze Communities gegründet werden, die füreinander kochen
  • Das Leute langfristig nicht mehr einkaufen gehen
  • Das die Lebensmittelversorgung gemeinschaftlich organisiert wird (hierfür ist die IssMit Anwendung dann nicht zwingend notwendig)
  • Verbreitung und Vorbereitung der Technologie dahinter
  • Kleines Fenster in eine andere Art zu Wirtschaften öffnen, durch das Leute ohne Bezug zum Commoning einen Einblick in das System erhalten können
  • Commoning attraktiv machen
  • Neues Lebensgefühl verbereiten
  • Neues gesellschaftliches Leben einleiten
  • Idee des Commonings spielerisch vermitteln, Neugier für Commoning wecken
  • Menschen zusammenbringen, soziale Netzwerke entwickeln

Welche Adjektive verknüpft ihr mit der IssMit App?
sozial, lecker, nachhaltig, freundlich, praktisch, innovativ, nachbarschaftlich, harmlos, leicht, attraktiv, persönlich, herzlich, einfühlsam, utopisch, fürsorgend, vernetzend

Welche Werte werden vertreten?

  • Freiwilligkeit, Selbstorganisation, Inklusivität, Gleichrangigkeit, Bedürfnisorientierung
  • Miteinander auf Augenhöhe
  • Kooperation statt Konkurrenz
  • Inklusion statt Exklusion
  • Aufbruchsstimmung
  • Innovation und Entwicklung als Instrument zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung
  • Kulturbewahrend - durch lokale Strukturen wird die lokale Kultur bewahrt
  • Dezentralisiert
  • Technisch innovativ

Wen wollen wir ansprechen / wer ist unsere Zielgruppe?

  • Menschen, die in dem Pilotviertel wohnen (räumliche Nähe, Berufstätige, Studierende)
  • Menschen, die bewusst konsumieren
  • Eher politisch Links veranlagte Menschen
  • Alter: junge Leute mit geringem Einkommen, pensionierte Leute, die in den Projekten aktiv sind und viel Zeit haben
  • Menschen mit “viel” Zeit, die bereits in linken Strukturen drin sind
  • Aufgrund der Entwicklung der App sollen langfrisitig auch klassische Konsumenten und Menschen ohne Vorwissen zum Commoning System angesprochen werden

Wer ist definitiv nicht unsere Zielgruppe (“Feinde”)

  • Menschen, die bei Kommunismus rot sehen
  • Menschen, die Arbeitsplätze durch das Global Commoning System gefährdet sehen
  • Menschen, die aus dem GCS ein Geschäft machen wollen
  • Menschen, die glauben, dass Dinge, die keinen Preis haben keinen Wert haben
  • Gesundheitsämter - hygienische Bedenken
  • Menschen, die an der Lebensmittelproduktion als Konkurrenz beteiligt sind (Restaurant, Lieferdienste)

Was gilt es auf jeden Fall zu bedenken?

  • Foodsharing, Solavi, Lastenräder, Verleihbibliotheken, etc. dürfen auf keinen Fall zu Gegnern werden
  • Das Projekt muss seriös und professionell wirken, um bei Förderanträgen bestehen zu können
  • Verbindung zum Global Commoning System nur inhaltlich herausarbeiten
  • Design soll sich vom Global Commoning System abgrenzen

Wofür wird das Design genutzt werden?

  • Anwendung in allen Medien - Digital oder Print, der Fokus liegt jedoch auf der digitalen Verbreitung
  • App-Icon

Idee vom visuellen Stil
clean, minimalistisch, greifbar, individuell, illustrativ - das ganz Kleine mit dem ganz Großen verbinden

Ich übersetze das später noch auf Englisch - deckt sich das mit dem, woran ihr euch erinnert?
Next Steps: Scibbles / Skizzen

2 Likes

Beispiele:

Positiv Bewertet
https://pumpipumpe.ch/
https://anstiftung.de/
https://helge-lastenrad.de/ (Logo)
https://www.2000m2.eu/ (Logo)

Negativ Bewertet
https://humans-on-planet.earth/ (zu kindlich, Maskottchen schreckt ab)
https://toogoodtogo.de/de
https://steiermark.gemeinsam.jetzt/

Unbenannt-1

Hier mal die Sammlung meiner aktuellen Lieblingsentwürfe. Und alle Skizzen, damit keine Idee verloren geht :slight_smile:

Wie gesagt, das sind Skizzen, um eine Idee, die hinter dem Logo steht auszuarbeiten. Da wir freundlich wirken wollen ist eine Bildmarke, die schnell verbildlicht, was issmit ausmacht sinnvoll. Die Schriften sind auf keinen Fall final :slight_smile:

Gefällt euch eine Idee hiervon? Sollen wir noch mal ans Skizzenbrett? Lasst es mich wissen :slight_smile:

WhatsApp Image 2021-05-22 at 11.05.12(4)
WhatsApp Image 2021-05-22 at 11.05.12(6)
WhatsApp Image 2021-05-22 at 11.05.12(7)
WhatsApp Image 2021-05-22 at 11.05.13
WhatsApp Image 2021-05-22 at 11.05.12(2)
WhatsApp Image 2021-05-22 at 11.05.12(5)

2 Likes

Wow, vielen lieben Dank schonmal und nochmal! Ich finde das richtig, richtig cool!

Mein eindeutiger Favorit ist Nr. 7 - der Topf sieht einfach wild aus und der Name mit den verdrehten Buchstaben passt richtig gut. Das ist ein für mich super schlüssiges Symbol. Das Gemeinschaftsding kommt natürlich im Logo weniger zur Geltung, aber das steckt ja im Namen schon genug drin.

Meine Partnerin plädiert für Nummer 4 und danach 3 - aber 7 gefällt ihr auch gut.

Bei 1 habe ich relativ lange gebraucht, um zu erkennen, was das ist - aber auch so ist es mir ‘too much’. Nr. 5 ist uns beiden ein bisschen zu sehr Öko (die Rüben haben einfach ein schweres Spiel). Nr. 6 sieht ein bisschen zu sehr nach Fegefeuer aus und 2 ist mir persönlich einfach zu wenig. Aber ich bin auch schon unrettbar im Nr.7-Club.

2 Likes

Irgendwie habt ihr alles gesagt, @Marcus. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich unsere Diskussion irgendwo zwischen (7) und (4) bewegt und wir noch mal einen Blick auf die (3) werfen. Toll und danke, @friedrly!

So, hier mal meine Favoriten in der Umsetzung :slight_smile: Das hat lang gedauert, bis ich von der Zeichnung ins digitale zufrieden war, aber jetzt mag ich es :slight_smile: Was meint ihr?



3 Likes

Ich bin wieder hin und weg. Das sind echt super liebevoll ausgearbeitete Logos - vielen Dank dafür!

Ich möchte gerade nicht als Erster meine Meinung groß kundtun (und sollte das vielleicht auch noch kurz wirken lassen) - daher nur kurz: Vielen, vielen Dank :slightly_smiling_face:

1 Like

Dankeskarte
Dankeskarte2

2 Likes